SV Nöthen / SpVg Nöthen Pesch Harzheim / Eintracht Eifel
SV Nöthen / SpVg Nöthen Pesch Harzheim / Eintracht Eifel

3-Tages Fahrt der Radsportabteilung des SV Nöthen in die Vulkaneifel

11. bis 13.9.2020

 

Wenn die Wettervorhersage Temperaturunterschiede von rund 20 °C erwarten lässt, macht sich der Biker meist Gedanken: Was ziehe ich nur an? Was nehme ich mit? Soll es die Weste sein oder doch eher die lange Windjacke? Lohnt es sich, die Beinlinge mitzuschleppen? Stellen sich diese Fragen Mitte September, gibt es meist Grund zur Freude: Der Morgen wird zwar kühl, das Wetter am Tag jedoch wird spitze!

 

Auch am 11. September 2020 überwog bei uns daher die Vorfreude auf ein super Bikewochenende mit phantastischem Wetter! Drei Tage Sonnenschein führten uns vom Brunnen in Nöthen tief in die Vulkaneifel über Tondorf und an Prüm vorbei nach Lambertzberg oberhalb von Waxweiler.Und weil die Freude groß und die Akkus voll waren, ging es gleich richtig los: 84 km, 1300 Höhenmeter bergauf und bergab. Ein anspruchsvoller Tag mit tollen Aussichten, wenig Verkehr, ganz viel Natur und einem geselligen Bier am Abend.

 

 

Am Samstag wurde die Strecke kürzer und die Kaffeepause länger: 59 km in den Eifeler Bergen rund um Schönecken waren genug.

 

Auch auf dem Rückweg am Sonntag ließen wir alles etwas ruhiger angehen und nutzen die eher flachen Fernradwege Prümtal- und Kylltalradweg und kamen am Ende doch noch auf 87 km bis nach Nöthen. So endete ein einerseits anspruchsvolles (230 km und 3000 Hm) aber vor allem entspanntes Bikewochenende, das Lust auf mehr gemacht hat. Schade nur, dass die Tage nun kürzer werden und die Saison langsam ihrem Ende entgegengeht.

 

 Wir freuen uns auf 2021!

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© SV Nöthen e.V. / SpVg Nöthen Pesch Harzheim / SG Eintracht Eifel