SV Nöthen / SpVg Nöthen Pesch Harzheim / Eintracht Eifel
SV Nöthen / SpVg Nöthen Pesch Harzheim / Eintracht Eifel

3-Tagesfahrt der Radsport Abteilung des S V Nöthen nach Zerkall

3 Tage Auszeit, Sonnenschein, frische Luft, Gemeinschaftszimmer und einer, der sagt, wo es langgeht…klingt nach Klassenfahrt? Nicht ganz! Hinzu kommen noch 9 Mitfahrer , 9 Fahrräder, 190 Kilometer, 2500 Höhenmeter, gutes Essen, kühles Bier und fertig ist die diesjährige Drei-Tages-Fahrt der Radsportabteilung des SV!

 

So begann die Reise auch in diesem Jahr in Nöthen und führte uns am 30.9.2019 über Voissel, Mariawald und Heimbach, entlang der Rurtalsperre nach Rurberg dann über  über Steckenborn und Schmidt zum Ziel nach Hürtgenwald Zerkall zum Gut Kallerbend.

 

Am Freitag und am folgenden Samstag genossen wir nicht nur die Landschaft, sondern auch das besonders heiße Wochenende. Das tolle Wetter führte viele Wanderer, Fahrradfahrer und Reiter nicht nur an die frische Luft, sondern auch in den Biergarten unserer Unterkunft. Zum Wetter passte auch die Route, die uns am Samstag an der Staustufe Obermaubach vorbei hoch nach Grosshau zur Wehebachtalsperre, vorbei an den Biberdämmen an Vossenack vorbei zur Kallbachtalsperre , bevor wir bei Kaffee und Kuchen in Sichtweite der Downhill-Strecke des Bike-Park-Hürtgenwald Simonskall Rast machten.

 

Auch wenn das Wetter zum Abschied schlechter wurde, ging es am Sonntag über Heimbach durch den Kermeter über Hergarten,Bergbuir, Scheven, Kall und Nettersheim wieder nach Nöthen. So kamen wir Nachmittags doch trocken (und ohne Stürze und Unfälle) wieder in Nöthen an.

 

Ein gelungener Ausflug, der Lust auf mehr gemacht hat!

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© SV Nöthen e.V. / SpVg Nöthen Pesch Harzheim / SG Eintracht Eifel