SpVg Nöthen Pesch Harzheim
SpVg Nöthen Pesch Harzheim

Bilder und Bericht vom Wilde Kerle Fußballcamp der SpVg Nöthen Pesch Harzheim vom 18.-20. August 2016

Vom 18.08. – 20.08.2016 hat die SpVg Nöthen-Pesch-Harzheim mit insgesamt 66 Kindern und Jugendlichen bei bestem Wetter ein Fußball-Camp mit dem Partner INTERSPORT Brang veranstaltet.

 

Bei magischen Wettbewerben wurden der wildeste Kerl und der beste Spieler des Camps gesucht. Alle Teilnehmer waren mit großem Eifer und Spaß bei der Sache. Unter der professionellen Leitung des Trainers Jürgen Zentgraf (ehemaliger Torwart des 1. FC Nürnberg), genannt „Zenga“, Werner Ley von INTERSPORT Brang, und mit großer Unterstützung aller Jugendtrainer der SpVg Nöthen-Pesch-Harzheim wurden es 2 ½ unvergessliche, sportliche Tage für die Kinder und Jugendlichen. Die Teilnehmer haben verschiedene Stationen unter Anleitung der Trainer absolviert.  Es wurde der härteste Schuss gemessen, der beste Dribbler gesucht und natürlich viele Spielformen gespielt. Auch eine Mini-EM, bei der die verschiedenen Mannschaften jeweils ein Land repräsentierte,  wurde unter den Teilnehmern ausgespielt. Am Ende des Camps haben dann alle Teilnehmer ihr verdientest Wilde Kerle-Trikot erhalten.

 

Der Höhepunkt war dann am Samstag das Spielefest, welches gemeinsam mit den Eltern, Großeltern und Freunden durchgeführt wurde. In den Fußballspielen haben dann z.B. die „Helden“ gegen die „galaktischen“ Mütter den Teufelstopf verteidigt, so dass auch weiterhin bei der SpVg Fußball gespielt werden kann und der „dicke Michel“ nicht seine Wurstfabrik auf dem Sportplatz bauen kann.

 

Zum Spieler des Camps wurde Benedikt Vögtel gekürt. Er hat somit ein Wochenende im Deutschen Fußballinternat in Bad Aibling gewonnen. Dort kann er sich mit den anderen Siegern der verschiedenen Camps messen. Als Gewinn für den Gesamtsieger winkt ein Stipendium am Fußballinternat im Wert von 20.000,00 €.

 

Zum „wildesten“ Kerl des Camps wurde Jannis G. gewählt. Er hat ein Wochenende in Berchtesgarden gewonnen und erhält die Möglichkeit, an einem Casting für einen möglichen 7. Teil des Films „Wilde Kerle“ teilzunehmen.

 

Beiden Gewinnern wünschen wir viel Glück, Spaß und Erfolg mit ihren Gewinnen.

Fleißige Helfer haben dafür gesorgt, dass in den Pausen genügend Getränke und Essen für die Teilnehmer an allen Tagen vorhanden waren.

 

Die SpVg Nöthen-Pesch-Harzheim bedankt sich bei allen Eltern, Teilnehmern, Trainern, „Zenga“ und Werner Ley für die tolle Unterstützung. Es waren unvergessliche Tage.

 

Thomas Vögtel

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© SV Nöthen e.V. / SpVg Nöthen Pesch Harzheim / SG Eintracht Eifel